Juniorinnen 3: Köpfchen bewiesen und clever gespielt - VBC Fortuna Bürglen

Juniorinnen 3: Köpfchen bewiesen und clever gespielt

Veröffentlicht am 13. November 2017

Mit diesem Sieg steigen die Juniorinnen III des VBC Fortuna Bürglen auf und spielen beim nächsten Turnier in der 2. Liga.

Das Bürgler Juniorinnen-III-Team besteht aus zwölf Spielerinnen mit Jahrgang 2001 und jünger und spielt im Turniermodus in der Kategorie U17. Die U17 spielen auf dem normalen Spielfeld (18 x 9 Meter) bei einer Netzhöhe von 2,24 Metern. Beim ersten Turnier dieser Saison erreichte man in Wolhusen den 4. Rang in der Fünfergruppe. Am vergangenen Sonntag, 5. November, stand nun das zweite Turnier auf dem Programm.

Knappe Startniederlage gegen Erstfeld

Das Turnier startete für die Bürglerinnen mit einem Knüller. Man traf auf die Spielerinnen von Juventus Erstfeld. Diese waren beim ersten Turnier noch in der 2. Liga vertreten und somit die stärksten Gegnerinnen der 3.-Liga-Gruppe B. Die Bürglerinnen waren äusserst motiviert, kamen aber nie richtig in die Gänge. Zum Schluss des Satzes war es jeweils äusserst knapp. Erstfeld behielt aber in beiden Durchgängen die besseren Nerven und holte sich den Matchsieg mit 2:0. Die Niederlage war aber schnell verdaut, und die Bürgler Mädels starteten gegen Gunzwil viel besser in die Partie. Die Urnerinnen waren klar die bessere Equipe. Gunzwil kam in keinem der Sätze über 20 Punkte, und ein souveräner 2:0-Sieg der Fortuna-Girls war Tatsache. Nach der Mittagspause ging es weiter mit der Partie gegen Hitzkirch. Bürglen konnte nahtlos an die Leistung vom Morgen anknüpfen, kam nie wirklich in Gefahr. Es überzeugte mit einer kompakten Teamleistung und starken Services. Der zweite Sieg im dritten Match war somit mehr als verdient.

Glanzleistung zum Schluss

Spiel Nummer vier war dann eine leichte Beute für die Bürgler Mädels. Das Team war super eingespielt und zeigte die beste Partie des Tages. In den entscheidenden Situationen haben die jungen Urnerinnen Köpfchen bewiesen und clever gespielt. Vor allem die druckvollen Services von oben (Float) führten zu vielen Punkten. So konnte man die Partie gegen das Heimteam aus Lungern klar für sich entscheiden. Mit drei Siegen aus vier Spielen sicherten sich die Bürglerinnen den 1. Rang. Sie reihten sich dank des besseren Satzverhältnisses noch vor Erstfeld ein, gegen das man die Startpartie verloren hatte, und steigen nun in die 2. Liga auf.

Gestärkter Teamzusammenhalt

Die Trainerinnen Nora Arnold und Annina Gisler sind stolz auf die Leistung ihrer Schützlinge und freuen sich auf das nächste Turnier: «Die Mädels haben ein super Turnier gespielt. Sie sind topmotiviert für die nächsten Trainings und natürlich Turniere.» Zudem sei der Teamzusammenhalt weiter gestärkt worden. Das nächste Turnier geht dann am 10. Dezember über die Bühne. 

Bericht: Fabio Ziegler



Letzte Resultate

Für die aktuelle Saison sind noch keine Resultate vorhanden.

Nächste Spiele

SV Sempach - VBC Bürglen Fortuna 2 17.10. 18:00

Volley Luzern 2 - VBC Bürglen Fortuna 1 23.10. 20:00

VBC Rotkreuz 1 - VBC Bürglen Fortuna 2 24.10. 13:30

Volley Emmen-Nord 1 - VBC Bürglen Fortuna 1 24.10. 13:30

Volley Emmen-Nord 2 - VBC Bürglen Fortuna 1 24.10. 15:45

Nächste Veranstaltungen

Fortuna Beach Cup 22. August 2020

Instagram